Aktionstag findet am 28. August von 11 bis 19 Uhr statt Wir freuen uns auf dich

Aktionstag findet am 28. August von 11 bis 19 Uhr statt Wir freuen uns auf dich

Kunsthoch Luzern Kunsthoch Luzern

Kunsthoch Luzern Kunsthoch Luzern ;
16

Kunsthalle Luzern

Giacomo Santiago Rogado

Löwenplatz 11, 6002 Luzern
www.kunsthalleluzern.ch

Kunsthalle Luzern
Kunsthalle Luzern

Der gebürtige Luzerner Künstler Giacomo Santiago Rogado (*1979) stellt eine Auswahl an aktuellen Malereien in der Kunsthalle Luzern aus. Herzstück wird eine mehrteilige Panorama-Installation sein, die mit der vorhandenen Raumarchitektur korrespondiert und ein sinnliches Wahrnehmungsmoment kreiert.

15, 16 und 17 Uhr: Mini-Konzerte mit Manuel Troller (Gitarre) und Mario Hänni (Drums)

19

Löwengalerie Luzern

Pango: PINSELPOESIE

Löwenplatz 6, 6004 Luzern
www.loewengalerie.ch

Löwengalerie Luzern Kunsthoch
Löwengalerie Luzern Kunsthoch

Barbaro M. Reyes Mesa oder einfach Pango lebt und arbeitet in Kuba. Schon früh begann er nebst stilvollen Frauenportraits auch naiv-abstrakte Werke zu erschaffen. Seine Bilder malt er am liebsten mit Farbstiften und kräftigen Acrylfarben auf Karton und Leinwand. Nebst dem Pinsel verwendet Pango auch Zeitungen oder sogar gebrauchte Essenrationsmarken, welche als Collage in die Bilder eingewebt werden. Er ist ein Magier der mit dem Pinsel zaubert. Kubanische Kunst vom Feinsten!

7

Galerie Kriens

Claudia Kübler und Zora Berweger

Obernauerstrasse 1d, 6010 Kriens
www.galerie-kriens.ch/

Galerie Kriens

Die Galerie Kriens geht zurück auf den Kunstkeller Kriens, der am 1. Mai 1968 von Trudy Horlacher an der Schachenstrasse 9 eröffnete. Bis im April 2017 stand der Keller des Hauses im Dienste der Kunst. Das 50. Jahr startet die Galerie Kriens im Kulturquadrat Schappe im ehemaligen Kesselhauses.

15

KEINRAUM

LOURENÇO SOARES: The Naturalist’s Doubt (knowledge & furniture)

Bireggstrasse 36, 6003 Luzern
www.keinraum.ch

Lourenço Soares (*1991 in Lissabon, lebt und arbeitet in Zürich) beschäftigt sich in seiner künstlerischen Praxis mit Sprachökologien und Wissensrepräsentation(en). Im KEINRAUM zeigt er die Videoinstallation «The Naturalist’s Doubt (knowledge & furniture)», eine Auseinandersetzung mit Sammlungsstrategien in naturhistorischen Museen und den Potenzialen von Präsentationsmöbeln. Mit Soares zeigt der KEINRAUM die vierte Position im Jahresprogramm «Look, it sprouts! – ‹the ground responds next with an upwards signal of its own›».

Keinraum Luzern
Keinraum Luzern
3

APROPOS

Claude Sandoz

Sentimattstrasse 6. 6003 Luzern

Apropos
29

z s u z s a's galerie

Carmen Lorente Sangrós

Luzernerstrasse 15, 6043 Adligenswil
www.zsuzsas-galerie.ch

Das Schaffen der spanischen Künstlerin zeichnet sich durch ein ausgeprägtes Interesse für Materialien aus, deren Grenzen sie in ihrer künstlerischen Praxis auslotet. Für ihre neusten Arbeiten experimentiert sie mit verschiedenen Bildträgern, darunter etwa Textilien oder Seidenpapiere, auf denen sie mit einem druckinspirierten Verfahren fantastische Farbverläufe entstehen lässt. Ihre Werke erinnern an abstrakte Topografien oder impressionistische Landschaften, die Denkräume öffnen, in denen wir verweilen, pausieren und reflektieren können.

18

Kunstmuseum Luzern

I like a bigger garden | Lipp & Leuthold | werden und vergehen

Europaplatz 1, 6002 Luzern
www.kunstmuseumluzern.ch

Kunstmuseum Luzern

Martijn in ʼt Veld liess sich von Lipp&Leutholds Bildwelten zu Texten inspirieren. Nun liest er aus den entstandenen Geschichten über This Way und That Way am Swimmingpool, die Sorgen eines dichtenden Elefanten, einen Stück Himmel auf dem Trottoir und die Menschen im Ort namens Hanswurst

14 Uhr

11

Hans Erni Museum

Hans Erni trifft PTT und Grafikfachklasse

Lidostrasse 5, 6006 Luzern
www.verkehrshaus.ch/hansernimuseum

Hans Erni Museum
Hans Erni Museum

Das Hans Erni Museum wartet mit drei Ausstellungen auf: Neben der Sammlung, die das vielseitige Werk des Künstlers präsentiert, kann man vier Wandteppiche Ernis für die PTT bewundern und den Dialog junger Grafikerinnen und Grafiker mit Ernis Wandbild Panta rhei erleben.


23

Network of Arts & Löwencenter

Angelika Walthert

Löwencenter Luzern, Zürichstrasse 7, 6004 Luzern
www.networkofarts.com

Network of Arts & Löwencenter

Eröffnung Kunst & Bau Projekt "PALM BEACH" von Angelika Walthert, Apéro & Artist Talk: 11 Uhr, geöffnet von 11 bis 17 Uhr

28

sic! Elephanthouse

KAY YOON

Neustadtstrasse 14, 6003 Luzern
www.sic-elephanthouse.ch

sic! Elephanthouse
sic! Elephanthouse

Durch ihre Arbeit fordert Kay Yoon das Verständnis der Beziehung zwischen dem umgebenden Raum und unserer Wahrnehmung desselben heraus. Auf der Suche nach neuen Methoden, Landschaften zu lesen, konzentriert sie sich auf die Analyse der Sprache der Natur und setzt deren Dynamik in Beziehung zu urbanen Landschaften. Kay Yoon verwendet vertraute Materialien und Bilder, um eine unerwartete Situation zu schaffen. Oft benutzt sie ihren eigenen Körper als Kommunikationsmedium und überträgt ihre Wahrnehmung auf die Betrachtenden oder präsentiert umgekehrt ihre skulpturalen Arbeiten in Abwesenheit eines Körpers.

26

Raum K

Christian Herter: Mix

Altsagenstrasse 24, 6048 Horw
www.raum-k.ch/

Raum K
Raum K

«Mix» steht für eine Auswahl von Arbeiten aus unterschiedlichen Werkzyklen.

Christian Herters geschnittene und geschichtete Papierarbeiten überraschen und eröffnen Assoziationsfelder von geometrischen Formzuschreibungen über figürliche Anzeichen und narrative Bildideen bis hin zu kosmischen Weltallstrudeln.

6

Edizioni Galleria Periferia

Armand Schulthess

Unterlachenstrasse 12, 6005 Luzern
www.periferia.ch

Edizioni Galleria Periferia
Edizioni Galleria Periferia

Vor über fünfzig Jahren entdeckte die Künstlerin Ingeborg Lüscher in einem abgelegenen Tal des Tessin einen Einsiedler. Menschenscheu folgte er seiner Vision, in den Kastanienbäumen des Waldes, die sein Haus umgaben, unter freiem Himmel eine Enzyklopädie zu errichten, die alles Wissen dieser Welt versammeln sollte. Er hängte beschriebene kleine Tafeln, meist Deckel von Konservendosen in die Bäume.

10

Galerie Vitrine

Jürg Benninger und Davix

Stiftstrasse 4, 6006 Luzern
www.galerie-vitrine.ch

Galerie Vitrine

Titel schaffen einen gedanklichen Raum zwischen Werk und Sprache. Der in Biel lebende Urner Jürg Benninger liebt das Skurrile, das Spiel mit den Erwartungen des Betrachters. Seine Stoffskulpturen heissen Portrait Nr. 3, Die Cowlady und das Zauberpony, bis jetzt noch ohne Schultern, oder Küss meine Makrele. Beim Luzerner Davix verweisen Werknamen wie Untitled, Acryl auf Leinwand, 50 × 40 cm nicht auf die Aussenwelt, sondern auf das Resultat eines dynamischen Produktionsprozess zwischen Entwurf, Auslöschung und Neubeginn. Neugierig geworden? In der Vitrine sind die Werke von Benninger und Davix in unmittelbarer Nachbarschaft zu sehen.

13

K++V

Cut the mustard und Clear Channel

Ausstellungsraum, Bau 745, EG, Nylsuisseplatz 1, 6020 Emmenbrücke
www.kannichallesdarfichalles.com

HSLU
HSLU

„Cut the Mustard“ an Exhibition with selected Student Works by Thea Reifler, Philipp Bergmann und Mediengruppe Bitnik curated by Klodin Erb und Stephan Wittmer.
Emma Bertuchoz, Lara Bischof, Brikena Buquaj, Jutta Galizia, Olga Haller, Nexhibe Imeri, Mila Jarkovich, Simon Lanz, Laura Jana Luterbach, Andrea Ricklin, Bertilla Spinas, Stella B. Bohn, Noah Ismael Wyss, Yadin Bernauer, Nadine Meier, Charonne Debora Placathose und Méline Hauswirth

Ausstellungsraum, Bau 745, EG, Nylsuisseplatz 1, 6020 Emmenbrücke

Das Plakatprojekt "Clear Channel" verteilt sich über die Stadt. Hier geht es zu den einzelnen Standorten.

17

Kunstmetzgerei

Deborah Senn & Samira Margni

Haldenstrasse 25, 6006 Luzern
www.kunstmetzgerei.ch

Kunstmetzgerei

Lieblingsorte

Ist dein Lieblingsort eng mit deinem Zuhause verbunden oder ist es ein Ort, an dem du dich einfach geborgen fühlst? Oder ist vielleicht etwas ganz anderes ausschlaggebend für den Platz, den du am liebsten magst?

Die Illustratorinnen Deborah Senn und Samira Margni haben diese Frage verschiedenen Menschen gestellt und zeigen uns die Antworten in Bildern.

21

Museum im Bellpark

Andri Pol: Photographer

Luzernerstrasse 21, 6011 Kriens
www.bellpark.ch

Museum im Bellpark Kriens

Andri Pol gehört zu den wichtigsten Reportagefotografen der Schweiz. Er hat zusammen mit Kolleg*innen die Ästhetik der Schweizer Fotografie geprägt und verändert. Diese Gruppe von Fotograf*innen hat zu Beginn der 1990er Jahre im Umfeld des Tages-Anzeiger Magazins eine neue Richtung der Reportagefotografie etabliert, die frech, witzig und kritisch die alltägliche Schweiz hinterfragt hat.

20

Museum1

Parvez

BB 837, Winkelbüel, 6043 Adligenswil
http://www.museum1.ch/

Museum1 Adligenswil
Museum1 Adligenswil

Eine sechsmonatige Live Art Arbeit; mit Performances, Installationen und Interventionen. Jede Performance / Installation / Aktion, ist in sich abgeschlossen und wirkt wie ein Kapitel in einem Buch, das die Erzählung bis zum Ende weiter entfaltet.

Das Museum1 ist eine Plattform für orts- und situationsspezifische Projekte zeitgenössischer Kunst. Es erprobt neue Partizipations-, Repräsentations- und Vermittlungsformen, ist ein experimenteller und offener Ausstellungsraum und eine lebensnahe Modellanlage in den Bereichen Kunst, Architektur und Sozialwissenschaft.

12

Hilfiker Kunstprojekte

Edith Flückiger

Museggstrasse 6, 6004 Luzern
http://www.hilfikerkunstprojekte.ch

Hilfiker Kunstprojekte

In ihren Textarbeiten beschäftigt sich die Künstlerin inhaltlich wie formal mit Fragen der menschlichen Situierung in Raum und Zeit. Im Gegensatz zum Lesen z.B. eines Buches, bei der die Imagination primär im Kopf stattfindet, ermöglicht die räumliche, objekthafte Text-Präsentation eine physische Erfassung des Gelesenen.

27

redaktion

Timo Vogel

Himmelrichstrasse 4, 6003 Luzern
www.redaktion.xyz

Redaktion
Redaktion

Die redaktion ist der Ausstellungs- und Verhandlungsraum von Stephan Wittmer und Simon Kindle. Verortet in einer ehemaligen Autowerkstatt an der Himmelrichstrasse 4 in Luzern zeigt er insbesondere Positionen, welche im Zusammenhang mit der monatlich erscheinenden Publikation _957 Independent Art Magazine entstehen.

9

Galerie Urs Meile

Shao Fan: The Ink of Yu Han

Rosenberghöhe 4, 6004 Luzern
www.galerieursmeile.com

Urs Meile Gallerie

Galerie Urs Meile freut sich die zweite Ausstellung The Ink of Yu Han des in Peking lebenden und arbeitenden chinesischen Künstlers Shao Fan (*1964) in Luzern anzukündigen. Nach seiner Einzelausstellung Between Truth and Illusion im Het Noordbrabants Museum in den Niederlanden im Jahr 2020 und seiner letzten Ausstellung Recent Works in unserer Galerie in Peking im Jahr 2018, präsentiert die aktuelle Ausstellung zum ersten Mal in Europa ausschliesslich Tuschemalereien des Künstlers und zeigt seine fortschreitende Entwicklung in der Tuschepraxis und wie er die Kunst der Kalligrafie in Skulptur übersetzt

5

Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen

Gabi Fuhrimann, Rahel Scheurer

Seestrasse, 6045 Meggen
http://www.benzeholz.ch

Benzeholz Meggen

Gabi Fuhrimann (*1958) und Rahel Scheurer (*1987) sind auf der Suche nach einem neuen Ausdruck in der figurativen Malerei und das Verwenden von unkonventionellem Malgrund und diversen Materialien. Die Figuren nehmen Bezug zur Realität und scheinen doch auf seltsame Weise aus ihrem Kontext gelöst. Beide schöpfen aus persönlichen Erlebnissen: während sich Gabi Fuhrimann Frauenfiguren annimmt, wimmelt es in der Malerei von Rahel Scheurer von Tieren, die menschliche Charaktere darstellen und die Geschichten fiktionalisieren.

13-15h Picknick am See: Bring deine Picknick-Decke mit! Musikalisches Intermezzo mit Nicole Johänntgen, Saxofon

Rahmenprogramm

T1

Tour 1 zu Fuss

Anja Nora Schulthess und Robyn Muffler

Bruchstrasse 53, 6003 Luzern

Ist ein Rundgang mit Anja Nora Schulthess und Robyn Muffler (Co-Chefredaktion 041) zu Fuss zu den im Stadtzentrum gelegenen Ausstellungsorten.

Start: 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: 041 Redaktion, Bruchstrasse 53, 6003 Luzern

Anmeldung unter info@kunsthoch-luzern.ch

A2

Offenes Atelier Ruth Rieder

Ruth Rieder

Geissensteinring 41 C, 6005 Luzern
www.ruth-rieder.ch

Ruth Rieder Atelier
Ruth Rieder Atelier

In Kooperation mit Visarte Zentralschweiz öffnen dieses Jahr drei Künstlerinnen am Kunsthoch-Aktionstag die Türen zu ihren Ateliers.

Obwohl Ruth Rieder seit Jahrzehnten ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Luzern hat, ist sie nach wie vor stark verwurzelt mit ihrer Herkunft, mit Vals. Sie verbindet in ihrer Arbeit, Struktur und Natur, Regel und Raster mit freier organischer Formung. Die Malerin und Zeichnerin ist Teil der Künstlergruppe pol 5, die interkulturelle Projekte in verschiedenen Ländern realisiert.

Ihr Atelier am Geissensteinring liegt nahe den Kunsthoch-Standorten:

6 - Edizioni Galleria Periferia
15 - KEINRAUM
27- redaktion
28 - sic! elephanthouse

A3

Offenes Atelier Lea Achermann

Lea Achermann

Himmelrichstrasse 2, 6003 Luzern
www.leaachermann.ch

Lea Achermann Atelier
Lea Achermann Atelier

In Kooperation mit Visarte Zentralschweiz öffnen dieses Jahr drei Künstlerinnen am Kunsthoch-Aktionstag die Türen zu ihren Ateliers.

Lea Achermann bewegt sich zwischen Malerei, Zeichnung, einzelnen Objekten und raumfüllenden Installationen. In der formalen Erscheinung stets aktuell, liegt über der Kunst von Lea Achermann eine hintergründige Harmonie, eine Sehnsucht nach Einklang und Ganzheit. Ihr aktuellstes Kunst am Bau-Projekt Aura ist im Schweighof in Kriens zu sehen.

Lea Achermanns Atelier an der Himmelrichstrasse 2 liegt nahe den Kunsthoch-Standorten:

24 - o.T. Raum für aktuelle Kunst
25 - PTTH://
27- redaktion
28 - sic! elephanthouse

T2

Tour 2 mit Velo

Mathis Pfäffli

Europaplatz 1, 6005 Luzern

Pfäffli

Rundfahrt mit Mathis Pfäffli (Künstler und Velokurier, Luzern) auf dem Velo zu den Institutionen im Radius der Stadt Luzern.

Start: 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Eingang Kunstmuseum

Anmeldung unter info@kunsthoch-luzern.ch

T4

Tour 4 by foot (english)

Amalia Maciuca

Amalia Macuica

English speaking tour with Amalia Maciuca (artist, Lucerne & Bacău) to the exhibition venues located in the city centre.

Start: 2 pm
Duration: about 2 hours

Registration at info@kunsthoch-luzern.ch

T3

Tour 3 mit Bus

Stefan Meier

Stefan Meier

Im Kleinbus mit Stopps bei Ausstellungsräumen der angrenzenden Gemeinden.

Start: 14 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden

Anmeldung unter info@kunsthoch-luzern.ch

A1

Offenes Atelier Johanna Näf

Johanna Näf

Bürgenstrasse 31, 6005 Luzern
www.johannanaef.ch

Johanna Näf Atelier
Johanna Näf Atelier

In Kooperation mit Visarte Zentralschweiz öffnen dieses Jahr drei Künstlerinnen am Kunsthoch-Aktionstag die Türen zu ihren Ateliers.

Johanne Näf arbeitet als Malerin, Plastikerin und Fotografin. Sie beschäftigt sich mit Kunst im öffentlichen Raum oder Kunst am Bau. So etwa kooperierte sie für die Aufbahrungshalle Allewinden/Baar mit dem Architekten Patrick Röösli.

Ihr Atelier an der Bürgenstrasse liegt nahe den Kunsthoch-Standorten:

6 - Edizioni Galleria Periferia
15 - KEINRAUM
27- redaktion
28 - sic! elephanthouse

Clear Channel – zu Fuss selbstständig

Clear Channel ist ein Plakatprojekt der K++V Studierenden im Bachelor Kunst und Vermittlung an der Hochschule Luzern
www.kannichallesdarfichalles.com


Alle Studierenden des Bachelor Studiengang Kunst und Vermittlung der Hochschule Luzern hatten die Möglichkeit ein Plakat in der Standardgrösse F4 zu entwickeln. So sind 40 unterschiedliche Plakate entstanden. Politische Statements, künstlerische Haltungen, illusionistische Sujets sogar performative Veränderungen der Plakatwände treffen im öffentlichen Raum auf die Betrachter*innen. Mit Provokation, Genuss, Kontemplation und Sinnlichkeit werden alltägliche Sehfilter durchbrochen und aktivieren eine Auseinandersetzung vor Ort. 

Dauer: Die Plakate hängen vom 25.8.- 8.9.2021 im Tribschen Quartier in Luzern.


Clear Channel
Tour 1 – im Zentrum zu Fuss

Ist ein Rundgang mit Anja Nora Schulthess und Robyn Muffler (Co-Chefredaktion 041) zu Fuss zu den im Stadtzentrum gelegenen Ausstellungsorten: KEINRAUM, sic! Elephanthouse und Edizioni Galleria Periferia

TOUR AUSGEBUCHT

Start: 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: 041 Redaktion, Bruchstrasse 53, 6003 Luzern

Anmeldung unter info@kunsthoch-luzern.ch

Tour 2 – in der Stadt auf dem Velo

Rundfahrt mit Mathis Pfäffli (Künstler und Velokurier, Luzern) auf dem Velo zu den Institutionen im Radius der Stadt Luzern.

TOUR AUSGEBUCHT

Start: 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Eingang Kunstmuseum

Pfäffli
Tour 3 – in der nahen Umgebung im Kleinbus

Im Kleinbus mit Stefan Meier zu den Ausstellungsräumen Benzeholz in Meggen, Museum1 in Adligenswil, Museum im Bellpark und Raum K in Horw.

Alle Touren sind kostenlos

Start: 14 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Carpark-Inseli hinter dem KKL Luzern. 

Anmeldung unter info@kunsthoch-luzern.ch

Stefan Meier
Tour 4 – City Centre by foot (ENGLISH)

English speaking tour with Amalia Maciuca (artist, Lucerne & Bacău) to the exhibition venues located in the city centre.

TOUR FULLY BOOKED

Start: 2 pm
Duration: about 2 hours
Meeting point: Galerie Vitrine

Amalia Macuica